Separatisten besetzen die Stadt Königswinter

Zwölf Uhr Mittags

Die Revolverrepublik in Königswinter

 

Am 25. Oktober 1923 besetzen Separatisten die Stadt Königswinter.

Um 12 Uhr Mittags wird das Rathaus im Rahmen einer Schießerei gestürmt...

Mehr dazu unterwegs mit  jakob@siegerstreifzuege.de

Im Verlauf dieser Stadtführung werden Sie erfahren, wie die Besetzung der Stadt Königswinter durch die Separatisten abgelaufen ist und was sich danach bis zum Abzug der "Sonderbündler" im Januar 1924 in der Altstadt ereignet hat. Sie lernen dabei natürlich auch die Original - Schauplätze vieler dramatischer Szenen kennen, die sich in dieser Zeit ereignet haben.

 

Diese Stadtführung kann durch die Exkursion "Erbittert und unerbittlich" im 7Gebirge ergänzt werden

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© SIEGERStreifzüge - Jakob Sieger